Alwo Keller

Underground-Partys in morbiden Gebäuden, Lost Places der DDR, all das hat die Alte Wollspinnerei zu bieten. 

Im ALWO Keller, den zum Teil nur technisch erschlossenen Hallen rund um den ALWO Club, erlebt man noch das Gefühl, welches nicht kultivierte Hallen, der Geruch von Putz und der Geschmack abgestandener Luft entfachen. 

Hier finden unregelmäßig Technopartys statt und die Hallen sind Teil des Liquid Sunday Festivals, welches seit mehr als 10 Jahren immer am Ostersonntag die ALWO beben lässt. 

Auch als Inspiration für Künstler, als Fotokulisse und für Dreharbeiten eignen sich die Hallen, um begeisternde Kunst zu schaffen.

Nicht zuletzt die vielen kleinen Büros und Lager, welche zwischen 2000 und 2004 verlassen wurden, machen den ALWO Keller einzigartig. Lost Places, die zum Teil so gut erhalten sind, dass man vermuten könnte, sie wurden gestern erst verlassen.